Zwei Spiele, zwei Niederlagen

In den letzten beiden Spielen konnten wir bedingt durch Verletzungen und Arbeit auf nur 11 Spieler zurückgreifen. In beiden Spielen mussten wir zudem noch durch Verletzung die zweite Spielhälfte mit 10 Mann beenden. Das Spiel bei Geest 09 ging mit 6:1 verloren und wir hatten auch kaum nennenswerte Tormöglichkeiten. Wir konnten zumindest in Unterzahl noch den Ehrentreffer durch Andi erzielen.

Das erste Heimspiel gegen Havetoft verlief ähnlich. Wieder nur mit 11 Spielern und ohne gelernten Torhüter gingen wir ins Spiel. Auch hier wieder eine Verletzung in der zweiten Spielhälfte (gute und schnelle Genesungswünsche für Dirk). Positiv war hier nur, dass wir gut gegengehalten haben und auch etliche 100-prozentige Torchancen erspielen konnten. Ein Spiel, dass in voller Besetzung sicher so nicht ausgegangen wäre. Aber am Ende verloren wir das Spiel mit 2:5. Die beiden Tore erzielten Dirk und Tim. Positiv war hier, dass jeder für jeden kämpfte und die Stimmung auf dem Platz trotz der Niederlage doch durchweg gut war. Mit Havetoft trafen wir zudem auf eine sehr faire und ruhige Truppe. Jetzt geht es nach einem spielfreien Wochenende ins nächste Heimspiel gegen Tolk II mit hoffentlich wieder zurückkehrenden Spielern. Das Spiel findet am Samstag, den 14.10.2017 um 14.30 in Kieholm statt.

Für den FCR spielten: F. Thomsen, Lund, Harwardt, Jürgens, C. Höper, Koch, Nissen, Goos, Bandholz, Haase, Stochay

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.