Rückblick auf die erste Halbserie 17/18

Nach einjähriger Pause haben wir den Schritt gewagt und wieder eine Herrenmannschaft gemeldet. Dass es nicht leicht werden würde, war uns allen klar. Einen neuen Kader von 0 aufzubauen war sehr, sehr intensiv. Aber wir haben es geschafft. 26 Spieler stehen auf dem Papier zur Verfügung. Leider mussten wir aus beruflichen oder verletzungsbedingten Gründen bei fast jedem Spiel immer mit einer anderen Mannschaft antreten. Bis auf zwei Spiele konnten wir immer nur mit 11 oder 12 Spielern antreten. So ist es nicht verwunderlich, dass wir in 10 Spielen insgesamt 21 Spieler eingesetzt haben. Bleibt zu hoffen, dass es in der Rückrunde besser verläuft.

Die Hinrunde wurde mit zwei Unentschieden, zwei Siegen und 6 Niederlagen beendet. Eine sicherlich nicht so tolle Bilanz. Aber eines möchte ich mal betonen, in allen Spielen hat sich jeder für die Mannschaft super eingesetzt. Letztendlich haben wir das gemacht, was wir alle wollen "Spaß am Fußballspielen und eine Kameradschaft die intakt ist" - Getreu unserem Vereinsmotto "Fußball aus Leidenschaft".

Für die Rückrunde sind wir noch auf der Suche nach Spielern, die sich uns anschließen möchten. Fragen werden über die Kontakte auf der Homepage gerne persönlich beantwortet. Mit Pasquale Laine konnten wir schon den ersten Winterneuzugang vermelden. Weitere Gespräche sind noch in Gange. Hier werden wir später Informieren. Da die Rückrunde erst im März wiederbeginnt, werden wir noch einige Tage Pausieren und dann mit der Vorbereitung beginnen, die sich Wetterbedingt wohl überwiegend in der Halle abspielen wird. Der FC Rabel wünscht allen einen guten Start in das Jahr 2018!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok