Unentschieden gegen Friedrichsberg

Der FC Rabel kam zum Saisonauftakt nicht über ein 0:0 gegen den TSV Friedrichsberg III hinaus. Von Beginn an entwickelte sich ein offenes Spiel auf beiden Seiten, während der FCR aber leicht die Oberhand behielt. Am Ende der 90 Minuten standen mehrfache Pfostentreffer auf beiden Seiten, mehrere Chancen, welche auf der Linie geklärt wurden und teilweise klasse Paraden beider Torhüter. Beide Teams trauerten nach der Partie den vergebenen Chancen hinterher, war doch ein Sieg für beide Mannschaften im Bereich des Möglichen. Auch wenn noch nicht alles rund lief, so zeigte der FCR eine gute Leistung, die man nur leider nicht mit einem Tor belohnen konnte. Für die anwesenden Zuschauer war es ein extrem spannendes Spiel, welches auch 6:6 hätte ausgehen können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.